Arbeitnehmer

Hilfe für Arbeitnehmer im Arbeitsrecht

Kommt es zum Streit zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitgeber, dann benötigen Sie dringend einen kompetenten Anwalt für Arbeitsrecht an Ihrer Seite. Arbeitgeber haben im Streitfall meist nicht nur externe juristische Beratung an der Hand, sondern können auch auf geschultes Personal im Betrieb selbst zurückgreifen. Da Arbeitnehmer oft auch mehr zu verlieren haben als der Arbeitgeber, entsteht so schnell das Gefühl, einem übermächtigen Gegner gegenüber zu stehen. Mit uns an Ihrer Seite sorgen Sie von der ersten Minute an für „Waffengleichheit“. Als erfahrener Partner im Arbeitsrecht, unterstützen wir Sie in der Auseinandersetzung mit Ihrem Arbeitgeber und setzen Ihre Rechte durch.

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents
    Die Anwälte für Arbeitsrecht der Kanzlei Limmer.Reutemann - Rechtsanwälte in Augsburg beraten Arbeitnehmer zu allen arbeitsrechtlichen Fragen.

    Ratgeber Arbeitsrecht

    Informieren Sie sich mit unseren Ratgebern ausführlich zu allen Themen rund um das Arbeitsrecht.
    Von A wie Arbeitsvertrag bis Z wie Zeugnis.
    Beachten Sie

    Kündigung & Kündigungsschutz

    Sie haben eine Kündigung erhalten? Dann ist nun schnelles Handeln geboten. Nach Erhalt der Kündigung bleiben Ihnen exakt drei Wochen, um hiergegen Klage einzureichen. Nach Ablauf dieser Frist wird die Kündigung automatisch wirksam. Selbst wenn es am Kündigungsgrund fehlt oder die formellen Vorgaben nicht eingehalten wurden, ist sie unangreifbar. Kontaktieren Sie uns daher möglichst zeitnah. Unsere kompetenten Anwälte im Arbeitsrecht geben Ihnen eine realistische Einschätzung über die Erfolgsaussichten einer Kündigungsschutzklage und erklären Ihnen, ob Sie durch Ihr Vorgehen eine Abfindung oder eine Weiterbeschäftigung erreichen können. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin bei Ihrem Anwalt.

    Die Kanzlei Limmer.Reutemann - Rechtsanwälte ist Ihr Partner im Arbeitsrecht bei Fragen zu Kündigung & Kündigungsschutz in Augsburg.

    Abfindung bei Arbeitsplatzverlust

    Unter Arbeitnehmern hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Arbeitgeber bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses eine Abfindung zahlen müssen. Diese pauschale Annahme ist aber falsch. Meist ist ein finanzieller Ausgleich für den Verlust des Arbeitsplatzes reine Verhandlungssache. Und wie in anderen Verhandlungen auch, zählen hier nur die Argumente. Nach einer Kündigung wird diese umso höher ausfallen, je mehr Gründe für deren Unwirksamkeit sprechen. Daher müssen Sie diese innerhalb von drei Wochen nach Erhalt einer Kündigung angreifen. Tun Sie dies nicht, wird die Kündigung rechtswirksam. Eine Abfindung lässt sich dem Arbeitgeber dann nicht mehr abringen. Kontaktieren Sie uns nach daher möglichst frühzeitig.

    Die Kanzlei Limmer.Reutemann - Rechtsanwälte ist Ihr Partner im Arbeitsrecht bei Fragen zur Abfindung in Augsburg.

    Sie suchen einen Anwalt für Arbeitsrecht in Augsburg?

    Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!

    Arbeitsvertrag

    Das Vorstellungsgespräch ist überstanden und voller Freude hält man den neunen Arbeitsvertrag in der Hand. Doch Vorsicht – wer diesen nun blind unterschreibt, kann später das Nachsehen haben. Nicht jede Klausel im Arbeitsvertrag ist für den Arbeitnehmer günstig. Und selbst in den Arbeitsverträgen großer Unternehmen finden sich unwirksame Klauseln. Lassen Sie deshalb Ihren Arbeitsvertrag vor der Unterschrift von unseren Anwälten für Arbeitsrecht überprüfen. Spätere Streitigkeiten können Sie hierdurch ganz leicht verhindern.

    Die Kanzlei Limmer.Reutemann - Rechtsanwälte ist Ihr Partner im Arbeitsrecht bei Fragen zu Ihrem Arbeitsvertrag in Augsburg.

    Aufhebungsvertrag

    Sie wurden kurzfristig zum Gespräch ins Personalbüro gebeten, bei dem Ihnen ein Aufhebungsvertrag zur Unterschrift vorgelegt wurde? Unterschreiben Sie diesen keinesfalls voreilig. Ein Aufhebungsvertrag hat weitreichende Folgen. Mit einer Unterschrift unter einen ungeprüften Aufhebungsvertrag, bringen Sie sich wohl möglich um Ansprüche gegen den Arbeitgeber oder handeln sich eine Sperre beim Arbeitslosengeld ein. Wir sagen Ihnen, worauf Sie beim Aufhebungsvertrag achten müssen und prüfen für Sie, ob noch bessere Bedingungen erreichbar sind.

    Die Kanzlei Limmer.Reutemann - Rechtsanwälte ist Ihr Partner im Arbeitsrecht bei Fragen zum Thema Aufhebungsvertrag in Augsburg.

    Abmahnung

    Mit einer Abmahnung zeigt der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer sprichwörtlich die gelbe Karte. Deshalb ist die Abmahnung als Vorstufe zur verhaltensbedingten Kündigung zu verstehen. Oftmals aber können Arbeitnehmer eine Entfernung der Abmahnung aus der Personalakte schon deshalb erreichen, weil die Abmahnung aus formellen Gründen unwirksam ist. Unsere Anwälte beraten Sie darüber, wo die Bruchstellen Ihrer Abmahnung sind und unterstützen Sie dabei, Ihre Abmahnung effektiv anzugreifen.

    Die Kanzlei Limmer.Reutemann - Rechtsanwälte ist Ihr kompetenter Ansprechpartner im Arbeitsrecht bei Fragen zum Thema Abmahnung in Augsburg.

    Arbeitszeugnis

    Bei Bewerbungen ist das Arbeitszeugnis von großer Bedeutung. Inhaltliche Fehler oder formale Mängel können dazu führen, dass Sie gegenüber Ihren Mitbewerbern den Kürzeren ziehen. Arbeitgeber sind dazu verpflichtet, Arbeitszeugnisse wohlwollend zu formulieren. Deshalb lesen sich diese für den juristischen Laien oft viel besser, als sie tatsächlich sind. Unsere Anwälte kennen die Spitzfindigkeiten der Zeugnissprache. Lassen Sie sich darüber aufklären, welche Qualität Ihr Zeugnis wirklich hat und wie Sie zu Ihrem Wunschzeugnis gelangen.

    Die Kanzlei Limmer.Reutemann - Rechtsanwälte ist Ihr kompetenter Ansprechpartner im Arbeitsrecht bei allen Fragen zum Thema Arbeitszeugnis in Augsburg.

    Mobbing & Diskriminierung

    Bei Konflikten am Arbeitsplatz fallen oft schnell die viel diskutierten Begriffe Diskriminierung und Mobbing. Doch die Unterscheidung zwischen bloß schlechtem Arbeitsklima und Diskriminierung bzw. Mobbing ist oft schwierig, weil die Übergänge fließend sind. Unsere Anwälte erklären betroffenen Arbeitnehmern, wie sich betroffene Arbeitnehmer effektiv gegen Diskriminierung und Mobbing zur Wehr setzen können und setzen sich für diese ein, zu ihrem Recht zu kommen.

    Die Anwälte für Arbeitsrecht der Kanzlei Limmer.Reutemann - Rechtsanwälte in Augsburg beraten und vertreten Arbeitnehmer bei Mobbing am Arbeitsplatz.

    Sie suchen einen Anwalt für Arbeitsrecht in Augsburg?

    Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!

    Schwangerschaft, Elternzeit & Mutterschutz

    Eine Schwangerschaft ist für die werdenden Eltern eine aufregende Zeit. Sich dann auch noch Gedanken über das Arbeitsrecht in einer Schwangerschaft zu machen, kann diese erfahrungsgemäß schnell überfordern. Unsere Anwälte kennen die typischen Fragen, die das Arbeitsrecht während einer Schwangerschaft betreffen. Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns, wenn Sie Fragen zu Themen wie Diskriminierung von Schwangeren, Mutterschutz, Berufsverboten und Elternzeit haben.

    Die Anwälte für Arbeitsrecht der Kanzlei Limmer.Reutemann - Rechtsanwälte in Augsburg beraten Arbeitnehmer bei sämtlichen Fragen zum Thema Schwangerschaft, Elternzeit und Mutterschutz

    Lohn & Überstunden

    Es ist schon Mitte des Monats und Ihr Lohn des Vormonats wurde noch immer nicht überwiesen? Sie leisten massenhaft Überstunden, aber auf dem Gehaltszettel schlägt sich Ihr Einsatz nicht wieder? Unsere Anwälte für Arbeitsrecht prüfen Ihre Ansprüche und setzen diese für Sie durch. Bedenken Sie bitte, dass Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis meist innerhalb einer kurzen Frist von wenigen Monaten geltend zu machen sind. Danach entfällt der Anspruch unwiederbringlich, auch wenn Sie im Recht sind. Verlieren Sie deshalb keine Zeit, uns zu kontaktieren.

    Die Anwälte für Arbeitsrecht der Kanzlei Limmer.Reutemann - Rechtsanwälte in Augsburg beraten Arbeitnehmer bei sämtlichen Fragen zum Thema Lohn & Überstunden.

    Versetzung & Entsendung

    Abwechslung im Job kann Vorteile haben: andere Aufgaben, andere Kollegen, mitunter auch neue Motivation. Anders sieht es aber aus, wenn Arbeitnehmer vor vollendete Tatsachen gestellt werden und über seinen Kopf entscheiden wurde – ihn versetzen, wohl möglich sogar ins Ausland. Arbeitgeber haben zwar aufgrund ihres Direk­ti­ons­recht die Befugnis, Arbeitnehmer innerhalb des Betriebs zu versetzen. Doch gibt es rechtliche Grenzen. Lassen Sie sich von unseren Anwälten darüber beraten, ob Ihre Versetzung rechtlich zulässig war und wie Sie hiergegen vorgehen können.

    Eigenbedarfskündigung

    Teilen Sie uns Ihr Anliegen mit

    Scroll to Top

    Wir helfen Ihnen gerne weiter!

    Oder nutzen Sie das Kontaktformular:

    Ihre Daten:
    Ihre Mitteilung
    Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Umfassende Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.